VWL mit 20% Zulage und möglicher Arbeitgeberzulage

 

Sie sparen 34,00 Euro vom Nettolohn in einen VWL-Sparvertrag (Aktienfonds).

Spardauer 7 Jahre, das kann auch unterbrochen werden. Dann erhalten Sie 20%, max 80,- pro Jahr * 7 = 560,- Arbeitnehmersparzulage vom Finanzamt ausbezahlt.

Eine zweite Förderung: Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, oft wird das VWL-Sparen zusätzlich vom Arbeitgeber durch einen monatlichen Zuschuss subventioniert.

In 7 Jahren rate ich trotz der Kündigungsmöglichkeit einen Fachmann zu fragen.

Bei der Auflösung eines Fonds sollte man auf den Kurs schauen und einen günstigen Zeitpunkt wählen.

Bleibt nur noch die Frage, welcher Fonds. Sie haben die Wahl!   

Mein Tipp: DWS Top Dividende 984811

Ziel der Anlagepolitik ist die Erwirtschaftung eines nachhaltigen Wertzuwachses.

DWS Top Dividende bietet eine Aktienanlage mit Chance auf laufenden Ertrag. Das Management investiert weltweit in Aktien, vorrangig hochkapitalisierte Werte, die eine höhere Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt erwarten lassen.

Depoteröffnungsunterlagen.pdf
PDF-Dokument [944.6 KB]
Beratungsdokumentation
Beratungsdokumentation VWL 2016.pdf
PDF-Dokument [166.3 KB]
Post-Ident.pdf
PDF-Dokument [92.7 KB]

Historische Verläufe Rohstofffonds 847509