Die GKV nach dem Preis wählen ist eine Möglichkeit.

Eine andere Wahlmöglichkeit sind die Leistungen, hier ein Beispiel:

Leistungen, die über das gesetzliche Mass hinausgehen:

 

- Gentest bei Krebsrisiko                                                               =  2.900 €

- Zus. Krebsbehandlungen z.B..Cyperknife-Tumorbehandlung           = 15.000€      

- Gesundheitshotline mit Terminservice bei Fachärzten   

- Bundesweite Krankenhaus- und Arztwahl                                

- Höchste Honorarsätze für Ärzte und Krankenhäuser bundesweit

- Kostenbeteiligung an Behandlungen in deutschen Privatkliniken

- Rufbereitschaft bei Hebammen

- Zusätzliche U-Untersuchungen  U10 und U11

- Hautkrebsscreening ab dem 18. Lebensjahr

- Akupunktur   20 Anwendungen x 25,65 €                                       =  513 €

- Magenverkleinerung

 

- 2 Gesundheitskurse pro Jahr, wie es das Mitglied sich wünscht         = 160 €

- Kompakt- Wellnesskur (65 Möglichkeiten) jedes Jahr                       = 160 €

- professionelle Zahnreinigung                             =  Zuschuss von 30 € bis 100 €

- Bonus- Programm für Vorsorge 3 Nachweise (Neueinsteiger)            = 100 €

- Gesundheitskonto   = 90,00 €  für alle Versicherten      bis 180,00 € im Jahr

- ein Gutschein für eine Stunde beim Physiotherapeuten                 =   60 €

- sehr günstige private Zusatzversicherungen

- Wahltarife (erklärungsbedürftig)                                        = 120 € bis 400 €

- Krankenhaus-Vitaltarif                                                    = 300 € in 3 Jahren

- ...

 

natürlich ist diese Kramnkenkasse nicht die billigste Kasse - aber aus Leistungssicht ist sie ihren Preis wert ....